Neuer Trend – Unbemannte Unterwasserfahrzeuge

Unbemannte Systeme integrieren sich mehr und mehr in unseren Alltag. Sei es die Technik in unseren Autos, die es uns ermöglicht automatisch einzuparken, oder seien es die Drohnen, die sich auf dem Markt und unter den Hobbypiloten allergrößter Beliebtheit erfreuen. Doch nun steigt eine neue Technik in dem Markt ein. Unbemannte Unterwasserfahrzeuge nehmen Fahrt auf.

Großes Potenzial in vielen Bereichen

Der neue Trend steckt noch in den Kinderschuhe. Es geht um unbemannte Unterwasserfahrzeuge. Schon im Jahre 2020 soll der Markt der Autonomous Underwater Vehicles (AUV) auf 343 Millionen US Dollar anwachsen. Sie sollen durch den Einsatz neuester Technik nun zum Beispiel im Bereich der Wartung und Inspektion eingesetzt werden. Großes Potenzial besteht beispielsweise bei der Aufklärung und Bergung gesunkener Schiffe und Fähren oder auch bei der Begleitung von Tauchern bei Einsätzen mit schwierigen Sichtverhältnissen. Die unbemannten Unterwasserfahrzeuge führen ihre Mission selbständig aus und kehren nach Ende der Mission zur Basis zurück.

Anfang beim Militär jetzt auch zivil gefragt

Bisher ist dieser Trend allerdings noch in den Anfängen und bedarf noch weiterer intensiver Forschung und technischer Entwicklung. Wie bei den unbemannten Luftfahrzeugen auch, fand die Entwicklung zunächst einmal im militärischen Bereich statt. Hier geht es vor allem um hochauflösende Darstellungen und Aufklärungen von Gebieten unter Wasser. Oder auch Hilfe bei Minenbeseitigung. Doch auch im Zivilen ist die Nachfrage hoch. Um die Ozeane besser erforschen und überwachen zu können helfen die unbemannten Unterwasserfahrzeuge und sammeln Daten. Diese Daten können dann ausgewertet und verwendet werden.

Zukunft für unbemannte Unterwasserfahrzeuge

Unbemannte Unterasserfahrzeuge werden in naher Zukunft ebenso eine Rolle spielen wie unbemannte Luftfahrzeuge. Bis es soweit ist müssen allerdings noch einige technologische Hürden genommen werden. Der Markt wird gerade im Bereich Inspektion, Wartung und Bergung enorm wachsen und es lohnt sich sicherlich bereits jetzt in diesen Bereichen zu investieren.

Informieren Sie sich hier auf unserem Blog und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.


Kommentar verfassen